Jahresabschlussvernstaltung beim MC Smalcalda

Die letzte Veranstaltung im Jugendkartsport fand am Wochenende des 02.10./03.10.2021 beim MC Smalcalda statt. Diese Veranstaltung war eine ersatz Veranstaltung zur Deutschen Meisterschaft, welche sonst immer das Ende der Saision einleitet. Aufgrund fehlender Qualifikationsläufe in anderen Regionen wurde deshalb diese Jahresabschlussvernstaltung mit Fahrern aus ganz Deutschland ins Leben gerufen. Am Samstag fuhren die Klassen 1 bis inklusive 3. Am Sonntag dann die Klassen 4, 5 und 6.

Der MSC Zwingenberg ging mit dem Fahrer Lennard L. am Samstag an den Start und mit Jakob G., Jonas G. und Mirko S. am Sonntag.

Lennard L. Zeigte am Samstag wieder drei starke läufe und sicherte sich damit den 6. Platz in der Klasse 2.

 

Lennard L. in Klasse 2 auf Platz 6

Am Sonntag sah es nach dem ersten Lauf für Jonas G. in Klasse 6 sehr gut aus, er lag auf Platz zwei. Den Platz konnte er trotz starker Zeiten nicht halten, da leider in den beiden letzten läufen jeweils Pilone fielen und er somit auf dem 9. Platz landete. Jakob G. konnte mit dem fahrerfeld in seiner Klasse gut mithalten und schaffte es in die Top 10. Trainer Mirko S. fuhr konstante Zeiten in Klasse 6 und konnte sich damit am Ende einen 7. Platz sichern. Für ihn war es seine letzte „Deutsche Meisterschaft“.

Jakob G.
Jonas G.
Mirko S.

Damit ist die Jugendkartsaison für den MSC Zwingenberg vorbei. Wir bedanken uns bei den Fahrern für ein so starkes Jahr mit vielen Erfolgen und freuen uns schon auf die nächste Saison.

Der MSC Zwingenberg am Sonntag beim MC Smalcalda. Von links nach rechts: Ertser Vorsitzender Lars G., Jugendleiter Mirko S., Jonas G. und Jakob G.
Gruppenfoto der Fahrer und Trainer der Region 3